Aktueller Stundenplan bei Zoom
 

Montag:
09.30 – 11.00 Uhr
18.00 – 19.30 Uhr
20.00 – 21.30 Uhr

Mittwoch:
17.30 – 19.00 Uhr
19.30 – 21.00 Uhr

Donnerstag:
09.30 – 11.00 Uhr

Bei Fragen könnt Ihr Euch gern melden: info@yoga-art-fuerth.de. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr per E-Mail.

   
  Hygienekonzept, Stand: 17.05.2020
 

Bitte Hände desinfizieren vor und nach dem Betreten des Yoga-Raums. Bitte Abstandsregeln einhalten beim Eintreten (1,5 m).
Bitte Masken tragen im Bereich der Treppe, Garderobe und Theke.

Der Yoga-Kurs und Seminarbetrieb wird so gestaltet, dass die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus weitestmöglich vermieden wird.

1) Hygienevorschriften – Verantwortlichkeit der Leitung
1. verantwortlich für die Hygienehinweise im Yoga-Art ist Claudia Hahn, Inselstrasse 52, 64658 Fürth, Tel. 06253/943356, 0151/67525850, info@yoga-art-fuerth.de
2. Hygieneinformationen werden regelmäßig aktualisiert und an die Maßnahmen der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung angepasst.

2) Hygienevorschriften – spezifische Umsetzung für Yoga-Art
1. Der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss eingehalten werden.
2. Personen mit Erkältungssymptomen werden aufgefordert, zu Hause zu bleiben bzw. die Räumlichkeiten des Yoga-Studios nicht zu betreten.
3. Das Tragen von Mund- und Nasenschutz ist Pflicht im Eingangs- und Rezeptionsbereich und in der Garderobe.
4. Für die Yogakurse werden für jeden Termin Teilnehmerlisten geführt, die bei berechtigter Nachfrage an die Ordnungsbehörden ausgehändigt werden können.
5. Teilnehmer erscheinen in geeigneter Sportbekleidung.
6. In den Yogaräumen ist auf ausreichenden Abstand zu achten. Für jede/n TeilnehmerIn ist eine Fläche von 2,1 (Breite) x 2,4 m vorgesehen (ca. 5 qm/TeilnehmerIn), der seitliche Abstand zwischen den Yogamatten beträgt mindestens 1,5 m.
7. Bei Einhaltung der o.a. Abstandsregeln kann in den Yogaräumen auf der eigenen Matte auf eine Mund-Nasenabdeckung
verzichtet werden (analog zu den Schulen – dies bitte unbedingt mit den lokalen Ordnungsbehörden abklären).
8. Die TeilnehmerInnen bringen eigene Yogamatten und Decken, Kissen und/oder Handtücher mit.
9. Leihmatten werden nach jedem Gebrauch nach Protokoll gereinigt und 7 Tage gelagert, bevor diese wieder in Gebrauch
genommen werden.
10. Handhygiene und Desinfektion wird in den Räumen bereitgestellt.
11. Glatte Flächen, die von vielen Menschen berührt werden, werden regelmäßig desinfiziert.
12. Es wird kein Tee oder Wasser ausgeschenkt.
13. Es werden nur sanfte Yoga-Stunden angeboten.